Traditionelles

Auch in der heutigen aufgeklärten und technisch geprägten Zeit ist die Praxis von alten Hochzeitstraditionen keineswegs abergläubischer Humbug, sondern ehrt Familie und Vorfahren und festigt den Zusammenhalt des frisch gebackenen Ehepaares und ihrer Angehörigen gleichermaßen.
Ursprünglich als Schutz vor Unglück und bösen Geistern, sowie als symbolische Akte für Tugenden, Fruchtbarkeit, Gesundheit und Wohlstand gedacht, bedeuten Hochzeitsbräuche
vor allem auch Spaß und Emotion für alle Beteiligten.

Was Polterabend, Reis Werfen und Co. bedeuten und welche oft vergessenen Traditionen sonst noch existieren, wollen wir Ihnen an dieser Stelle nahe bringen.
Darüber hinaus geben wir Ihnen Anreize für die gebräuchlichen Feiern vor der Hochzeit, z.B. für den Polterabend und den Junggesellenabschied.